Diagnose - Лечение Гепатита С в Молдове

Diagnose

Vollständiges Blutbild

Eine schnelle, kostengünstige und zuverlässige Diagnosemethode. Sie ist für die primäre Erkennung der meisten Krankheiten notwendig. Wenn die Leber durch Virushepatitis geschädigt wird, sollten folgende Indikatoren in Betracht gezogen werden:
  • Hämoglobin
  • Leukozyten
  • Thrombozyten
  • ESR (Erythrozytensedimentationsrate)
  • Leukozytenformel (Leukogramm)

Biochemische Blutanalyse

Eine Methode der Labordiagnostik, die es ermöglicht, die Funktion der inneren Organe, den Stoffwechsel und den Gehalt an Mikroelementen im Blut zu bewerten. Die wichtigsten Indikatoren der biochemischen Blutanalyse bei der Diagnose der viralen Hepatitis C sind:
  • Alanin-Aminotransferase (ALT)
  • Aspartat-Aminotransferase (AST)
  • Bilirubin
  • Gamma-Glutamyl-Transpeptidase (GGT)
  • Alkalische Phosphatase (AP)
  • Glucose
  • Ferritin
  • Albumin

FibroScan

СEine relativ neue, nicht-invasive Methode zur Bestimmung des Leberfibrose-Stadiums. Dieses Verfahren hat eine Reihe von Vorteilen - hohe diagnostische Genauigkeit, Schmerzfreiheit, geringe Kosten.

Die Bestimmung des Fibrose-Stadiums ist eine Voraussetzung für die Auswahl der Medikamente und die Berechnung der antiviralen Therapiedauer.

Analyse von IL28B

Die Bestimmung des Polymorphismus des 28B-Gens ist ein wichtiger Prognosefaktor bei der Behandlung von Hepatitis C. Interleukin-28B-Genpolymorphismen wurden aufgrund ihrer Assoziation mit stabilen virologischen Reaktionen untersucht. In bestimmten Genotypen wird eine anhaltende virologische Reaktion zweimal häufiger erreicht. Die Bestimmung des Interleukin-28B-Genotyps dient daher als Prognose für die Wirksamkeit der antiviralen Therapie und erlaubt es, mehr Wege zu finden, diese vor Beginn der Therapie zu erhöhen.

PCR (Polymerase-Kettenreaktion)

Eine Methode der molekularen Diagnostik, mit der das Erbgut des Hepatitis-C-Virus identifiziert werden kann. Der Test besteht in der Untersuchung einer einzigartigen Nukleotidsequenz, die nur für das Hepatitis-C-Virus charakteristisch ist. In der Diagnose der viralen Hepatitis C werden die folgenden PCR-Typen verwendet:
  • 1) Qualitative PCR-Analyse - der erste Schritt bei der Diagnose der Krankheit. Sie erkennt das Vorhandensein viraler RNA-Partikel im Blut. Die Ergebnisse dieser Analyse können “ vorhanden“ oder “nicht vorhanden” sein.
  • 2) Quantitative PCR-Analyse - Viruslastmessung, d. H. Virale RNA-Konzentration in 1 ml Blut. Diese Analyse ist obligatorisch sowie vor dem Beginn der Therapie, als auch bei der Überwachung der Behandlungseffektivität.
  • 3) Genotypisierung - Analyse zur Bestimmung des viralen Genotyps. Es gibt 6 Hauptgenotypen des Hepatitis-C-Virus, die häufigsten sind der erste und der dritte. Die Genotypisierung ist einer der wichtigsten Tests, die zur Auswahl der geeigneten Behandlungsstrategie erforderlich sind.

Ultraschalluntersuchung (Ultraschall)

Eine sehr informative Diagnosemethode. Sein Hauptvorteil ist die Nicht-Invasivität. Die Ultraschalluntersuchung ist weit verbreitet bei der Diagnose von Lebererkrankungen. Mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, diffuse Leberveränderungen zu bestimmen, einschließlich: Fibrose, Hypertrophie, Sklerose, Ödem des Parenchyms oder seine Dystrophie.

FibroTest

Eine Labormethode basierend auf der Bestimmung von Fibrose-Biomarkern im Blut des Patienten. Es gibt mehrere Varianten dieses Tests: Fibro / Acti Test und Fibro Max.
Fibro / ActiTest beinhaltet:
  • FibroTest: bestimmt das Vorhandensein und den Grad der Leberfibrose.
  • ActiTest: bestimmt die Aktivität des nekroinflammatorischen Prozesses im Lebergewebe.
ФиброМакс включает в себя:
  • FibroTest: bestimmt das Vorhandensein und den Grad der Leberfibrose.
  • ActiTest: bestimmt die Aktivität des nekroinflammatorischen Prozesses im Lebergewebe.
  • SteatoTest: diagnostiziert das Vorhandensein und den Grad der Lebersteatose.
  • Ash-Test: bestimmt alkoholische Steatohepatitis bei Alkoholabhängigen.
  • Nash-Test: bestimmt die alkoholfreie Steatohepatitis bei Patienten mit Übergewicht, Insulinresistenz, Hyperlipidämie und Diabetes mellitus.
Lassen Sie eine Anfrage
für die Behandlung
von Hepatitis C
Für eine kostenlose Beratung über die zukünftige Behandlung von Hepatitis C in Moldawien füllen Sie das Formular auf der Website aus. Unser medizinischer Berater wird Sie innerhalb von 48 Stunden kontaktieren. oder rufen Sie uns an

oder ruf uns an

+373 (78) 205 379